Start - Södeler Klickerverein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Auswärtsspiel beim KSV Kassel

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 2/8/2022 12:13:00

Zum Gastspiel bei befreundeten Klickervereinen 
Teil 2

Am Sonntag, dem 31. Juli richtete die Murmelsparte des KSV Auedamm Kassel, die bei den letzten Deutschen Meisterschaft mit einem Team auf Platz 3 überraschte, zum ersten Mal ein Klicker-Turnier für jedermann um den Zissel-Cup aus.

Einen Tag nach dem Doppelsieg in Brandoberndorf nahmen 2 Teams des 1. Södeler Klickervereins dort teil, Team Södel 1 mit Leonie, Ingo, Kurt und Tim und Team Södel 2 mit Angi, Verena, Brian und Justin. Der ebenfalls mitgefahrene Michael H. wurde als Leihspieler an die "Murmel Mäuse" abgegeben. Für Angi, Justin und Michael H. war es das jeweils erste Turnier.

Im Rahmen des Kasseler Zissel-Festes war für leibliche Wohl bestens gesorgt. Die 9 teilnehmenden Teams spielten in einer 5er-Gruppe und einer 4er-Gruppe die Halbfinalisten aus. In den Gruppen spielen konnten sich beide Södeler Teams klar für die Halbfinals qualifizieren. Die beiden anderen Halbfinal-Teams stellte der gastgebende KSV Auedamm. Michael scheiterte knapp mit den "Murmel-Mäusen" und belegte am Ende mit seinem Team Platz 5.

In den beiden Halbfinals spielte Team Södel 1 gegen den KSV Auedamm 2 und Team Södel 2 gegen den KSV Auedamm 1, das Team, das bei der Deutschen Meisterschaft den 3. Platz holte. Team Södel 1 konnte sein Halbfinale klar mit 9:2 gewinnen, Team Södel 2 verlor sein Halbfinale leider fast ebenso klar mit 3:9.

In einem spannenden Spiel um Platz 3 unterlag Team Södel 2 dem KSV Auedamm 2 mit 7:9.  Es war trotzdem ein toller Auftritt und ein schöner Erfolg für unsere "Turnierneulinge"

Das ebenso spannende Finale konnte Team Södel 1 mit 9:6 gewinnen und somit neben dem Siegerpokal auch den vom Kasseler OB neu gestifteten Wanderpokal, den Zissel-Cup, mit nach Hause nehmen.


Kuller. kuller, roll,roll
Klaus





Auswärtsspiel in Brand-Oberndorf

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 2/8/2022 12:12:00

Zum Gastspiel bei befreundeten Klickervereinen 
Teil 1

Am Samstag, dem 30. Juli nahmen 3 Teams des 1. Södeler Klickervereins an dem zum 5. Mal ausgetragenen, offenen Turnier des Klicker-Teams Brandy, die sich mit einem ihrer Teams in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft erspielen konnte, in Waldsolms-Brandoberndorf teil.
Es nahmen insgesamt 10 Teams am Turnier teil. In 2 Fünfer-Gruppen qualifizierten sich jeweils die beiden erst platzierten Teams für die Halbfinals, die dann über Kreuz ausgetragen wurden.  Team Södel 1 spielte mit Leonie, Ingo, Marco und Michael D, Team Södel 2 mit Brigitte, Maria, Klausi und Wolfgang und Team Södel 3 bildeten Moni, Kurt, Roland und Tim.

Eine etwas unglückliche Auslosung brachte alle 3 Södeler Teams in eine Gruppe. Nach den Gruppenspielen standen Team Södel 3 als Gruppensieger vor Team Södel 1 fest.  Für Team Södel 2 ging es trotz guter Leistung nicht weiter.
In der anderen Fünfer Gruppe setzte sich Team Ludwigshafen 1 vor den "Allstars" durch. Beide Södeler Teams gewannen dann ihre jeweiligen Halbfinalspiele und standen sich dann im Finale wieder gegenüber. Im Spiel um den 3. Platz konnte sich Ludwigshafen 1 gegen die "Allstars" durchsetzen.

In einem spannenden Finale konnte Team Södel 1 gegen Team Södel 3 wie schon im Gruppenspiel mit 9:6 gewinnen und zum dritten Mal hintereinander das Turnier des Klicker-Teams Brandy gewinnen.
Für das leibliche Wohl hatte das veranstaltende Klicker-Team Brandy wie immer bestens gesorgt, so dass Sieger und Besiegte im Anschluss ein gelungenes Klickerturnier feiern konnten.

Kuller, kuller, roll,roll
Klaus




Deutsche Murmelmeisterschaften am 16.07.2022 in Kirchen an der Sieg

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 20/7/2022 19:43:00

Samstag, der 16.07.2022

Deutsche Murmelmeisterschaften 2022 in Kirchen an der Sieg

An der deutschen Murmelmeisterschaft 2022 nahmen 3 Södeler Teams teil. 
Es galt, den Deutschen Meistertitel zu verteidigen.

Team 1: Martin P, Wolfgang, Gerhard, Michael D, Karl-Heinz 
Team 2: Michael G, Tim Ron, Kurt, Annika 
Team 3: Alex, Ingo, Leonie, Roland, Klaus)

Die 22 anwesenden Teams spielten in 7 Gruppen (6x 3er-Gruppen 1x 4er-Gruppe um den Einzug ins Achtelfinale, wobei der letzte Teilnehmer sowohl im Achtel als auch im Viertelfinale jeweils von einem "Lucky Loser" gestellt wurde. Die Auslosung fand am Vorabend statt und bescherte den Södeler Teams jeweils eine 3er-Gruppe.

Nach Einmarsch und Begrüßungen begannen kurz nach 9:00 Uhr die Wettkämpfe mit den Gruppenspielen. Team Södel 1 verlor leider beide Vorrundenspiele gegen Teams Kirchen 4 (4:9) und Uttum 1 (6:9) und schied damit vorzeitig aus.

Team Södel 2 konnte beide Vorrundenspiele gegen Ludwigshafen 1 (9:4) und gegen den Meisterschaftneulingen aus Kassel (9:6) gewinnen und zog sicher in Achtelfinale ein.
Team Södel 3 verlor das Spiel gegen Saxonia Chemnitz (7:9), gewann aber dank überragender Leistung von Ingo und Leonie mit je 4 Siegen gegen Circwehrum 2 (9:7) und war damit auch im Achtelfinale.

Team Södel 2 spielte gegen Kirchen 2 ein nervöses Achtelfinale mit eher unterdurchschnittlicher Leistung und schied mit einer knappen 7:9 Niederlage aus.
Team Södel 3 spielte gegen Kirchen 4 ein ausgeglichenes Achtelfinale, das nach den regulären Spielen unentschieden 8:8 stand, verlor aber leider das entscheidende Stechen zum 8:9.  Alle Achtelfinals waren sehr enge Spiele, sodass neben Team Södel 3 weitere 3 Teams den "Lucky Loser" für das Viertelfinale ausspielten. Leider konnten sich Team Södel 3 hier nicht durchsetzen und schied auch aus. 

Die folgenden Finalspiele verfolgten die Södeler Teams nur noch als Zuschauer.
Deutscher Meister wurde das konstant spielenden Team Brandy 2 aus Brandoberndorf, das den neuen Vizemeister Saxonia Chemnitz (mit unserem "Leihspieler" Brian) im Finale klar besiegte (9:2) . 
Die Überraschung war das Team vom KSV Auedamm aus Kassel, das sich als Meisterschaftneuling überraschend den 3. Platz erspielte.

Die Teams und mitgereisten Fans des Södeler Klickervereins gratulierten den erfolgreichen Mannschaften feierten mit diesen deren Erfolg und nahmen sich fest vor, bei den Deutschen Murmelmeisterschaften 2023 in Ludwigshafen wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren.

Einige Bilder findet ihr in der Bildergalerie!
Wer noch weiter Bilder oder Videos hat, kann sich gerne bei Micha melden - dort wird gesammelt!

Kuller, kuller, roll roll!
Euer Klaus


Vereinsmeisterschaft am 09.07.2022

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 11/7/2022 18:53:00

Samstag, der 05. Juni 2022

Vereinsmeisterschaft des 1. Södeler Klickervereins am 09.07.2022

Am vergangenen Samstag fanden sich in der Steinkaut-Arena 26 Södeler Klickerer ein (15 Herren, 8 Damen und 3 Jugendliche), um die Vereinsmeister 2022 zu ermitteln.

Im Modus jeder gegen jeden wurde ab 14:00 Uhr begonnen, den/die Herren- Damen- und Jugendvereinsmeister/in auszuspielen. Herren spielten je 2 Spiele gegeneinander, Damen und Jugendliche je 4 Spiele gegeneinander. 
Für jedes gewonnene Spiel gab es einen Punkt und jeweils der/die Punktbeste errang den Titel "Vereinsmeister2022".
Um eventuellen Schwächeanfällen unter den Teilnehmern zu begegnen, hatte das Küchenteam mit Brühwürstchen, Brötchen, diversen Salaten und einem Blechkuchen für die nötige Stärkung zwischendurch gesorgt. Neben dem Kaffee zum Kuchen gab es auch genug kühl gestelltes Zielwasser mit und ohne Alkohol. Herzlichen Dank dafür an alle, die das vorbereitet und hergerichtet haben!
Es entwickelte sich in allen 3 Wettbewerben über 4 Stunden ein recht ausgeglichener Wettkampf, so dass erst in der letzten Stunde sich die Favoriten herauskristallisierten.

Bei den Jugendlichen musste ein Stechen über den Titel entscheiden. In einem "Best of 3" gewann in einem richtig hochklassigen Spiel Brian gegen Leonie mit 2:1 und konnte seinen Titel aus dem letzten Jahr verteidigen. Dritter wurde Justin.
Vereinsmeisterin 2022 bei den Damen wurde am Ende doch recht souverän Annika Jäger mit 13 Punkten vor Monika Ringelhan (9 Punkte) und Brigitte Knapp (8 Punkte).
Bei den Herren wurde Kurt Auinger mit 18 Punkten diesjähriger Vereinsmeister, dahinter reihten sich Ron Yüksel mit 17 Punkten und Tim Tanner mit 16 Punkten auf den Plätzen 2 und 3 ein. Alle drei gehörten der Mannschaft an, die 2018 und 2019 Deutscher Murmelmeister wurde.

Zur Siegerehrung setzte dann leider leichter Nieselregen ein, der aber die Laune der Södeler Klickerer nicht verderben konnte und die Vereinsmeister 2022 wurden im Anschluss entsprechend gefeiert.

Vorschau:
Am kommenden Wochenende 15./16.07. 2022 finden in Kirchen an der Sieg die Deutschen Murmelmeisterschaften 2022 statt. Der 1. Södeler Klickerverein entsendet 18 Personen und 3 Mannschaften zur hoffentlich erfolgreichen Titelverteidigung. Alle zu Hause bleibenden Södeler Klickerer werden am kommenden Samstag mitfiebern.

Bilder findet ihr in der Bildergalerie!

Kuller, kuller, roll roll!
Euer Klaus


Södeler Pfingst-Turnier 2022

Herausgegeben von Maxi Knaus in Södeler Klickerverein · 8/6/2022 00:38:00

Samstag, der 05. Juni 2022

Am Pfingstsonntag, dem 05.06.2022, war der Södeler Klickerverein wieder einmal Gastgeber des traditionellen Pfingstturniers.
Zum Turnierstart waren trotz der unklaren Wetterlage 15 Teams gemeldet, davon 9 Vereinsteams und 6 Hobbyteams, um mit- und gegeneinander zu klickern.

Das Turnier startete mit 4 Gruppen aus je 4 bzw. 3 Teams, wobei sich aus jeder Gruppe 2 Teams für die K.O.-Phase qualifizierten. Insgesamt 8 Teams zogen so ins Viertelfinale ein.
In einem spannenden Finale setzte sich "Brandy 1" gegen den Gruppengegner "Berliner Luft 18" durch und errang so den ersten Platz. Glückwunsch an den Sieger!
Den dritten Platz holte sich das Team "KSV Auedamm/Kassel", die auf dem Pfingstturnier ihr Debüt in der Welt des Klickersports feierten.

Das Wetter blieb den Klickerern gewogen, und so wurde das Turnier nur durch zwei kurze Regenschauer kurzzeitig unterbrochen.
Danke nach oben, der Wettergott hat es gut mit uns gemeint!

Für das leibliche Wohl war mit Getränken, Kuchen und Grillgut wie immer bestens gesorgt.
Ein Dank an die vielen Helfer!

Kuller, kuller, roll, roll!
Maxi Knaus

Bilder findet ihr in der ---> Bildergalerie


Auswärtsspiel: German Open 2022 in Ludwigshafen

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 29/5/2022 17:14:00

Samstag, der 28. Mai 2022

… und noch ein Auswärtsspiel: German Open in Ludwigshafen

Am Samstag, dem 28.05. fuhr eine Abordnung des Södeler Klickervereins nach Ludwigshafen, um den dort 2019 errungenen Titel zu verteidigen. 
Nach dem Eintreffen wurden wir vom gastgebenden MSC Ludwigshafen-Friesenheim herzlich begrüßt, schließlich hatte man sich Covid19-bedingt fast 3 Jahre nicht gesehen.

Für den Södeler Klickerverein traten die Teams Södel 1 (Maria, Wolfgang, Ingo, Martin und Klaus) und Södel 2 (Kurt, Micha, Max und Tim) zu den Gruppenspielen mit insgesamt 9 Teams in 3 Gruppen an.
Team Södel 1 beendete seine Gruppe mit einem klaren Sieg und einer knappen Niederlage, bei der man klar unter Normalform spielte, als Gruppenzweiter. Team Södel 2 verzeichnete in seiner Gruppe zwei deutliche Siege und war damit klarer Gruppensieger.

Dies bedeutete auch, dass gemäß Spielplan im Viertelfinale, das in 3 Begegnungen und einem „Lucky Looser“ das Halbfinale ermittelte, Team Södel 1 auf Team Södel 2 traf. Dort konnte Team Södel 2 gewinnen und sicher ins Halbfinale einziehen. Team Södel 1 war leider nicht der „Lucky Looser“, da in einem anderen Spiel eine Mannschaft mehr Punkte erzielte.

Nach einem überlegenen Sieg im Halbfinale stand Team Södel 2 im Finale gegen Team MSC Ludwigshafen 3. Team Södel 2 traf auf einen sehr gut spielenden Gegner, konnte das Finale dennoch mit einer ebenfalls sehr guten Leistung mit 9:6 gewinnen und den Titel erfolgreich verteidigen.

Nach der Siegerehrung wurde der Erfolg noch mit den anderen teilnehmenden Teams in familiärer Atmosphäre gefeiert und danach die Heimfahrt angetreten.

Ein paar Bilder finder ihr --> HIER!!!


Kuller, kuller, roll, roll,
Euer Klaus



Auswärtsspiel: Ostfriesische Meisterschaft 2022

Herausgegeben von Klaus Weinelt in Södeler Klickerverein · 23/5/2022 09:35:00

Am Freitag, dem 20. Mai fuhren 8 gut gelaunte Klickerer unseres Vereins in den hohen Norden zu den Klickerfreunden nach Uttum, um den Klickerverein Södel dort bei den am Samstag, dem 21.05.2022, stattfindenden offenen Ostfriesischen Meisterschaften zu vertreten.

Noch Freitag abends wurden die Gruppen für die 29 teilnehmenden Teams ausgelost und am Samstag traten dann die Teams Södel 1 (Brigitte, Maria, Martin und Klausi) und Södel 2 (Christina, Gerhard, Wolfgang und Ingo) in den Gruppenspielen an.

Beide Mannschaften gewannen ihre beiden Gruppenspiele und standen somit im Achtel-finale. Hier schied Södel 1 nach einem 8:8 Unentschieden leider im Stechen aus. Södel 2 erreichte souverän das Viertelfinale und unterlag dort dem späteren Turniersieger ebenfalls erst im Stechen. Die Turnierleitung errechnete in der Endauswertung für Södel 1 den 9. Platz und für Södel 2 den 5. Platz.

An Ende doch recht zufrieden mit dem Ergebnis, wurde mit den anderen Teams die traditionelle After-Show-Party gefeiert und am Sonntag nach dem Frühstück die Heimreise angetreten.

Am kommenden Samstag, dem 28.05.2022, werden wir, ebenfalls mit 2 Teams, bei den German Open in Ludwigshafen antreten.


Kuller, kuller, roll, roll,
Klaus






Save the Day! Pfingst-Turnier am 05. Juni

Herausgegeben von Micha Groß in Södeler Klickerverein · 26/4/2022 22:14:00


Weiter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü