Klaus Weinelt

Direkt zum Seiteninhalt

German Open 2024


Samstag, der 01. Juni 2024

Auswärtsspiel: German Open 2024 in Ludwigshafen

Am Samstag, dem 01.06.2024 traten wir mit 2 Mannschaften bei dem Traditionsturnier German Open bei unseren Klickerfreunden vom MSC Ludwigshafen-Friesenheim in deren Bambus-Ranch an. Team 1 bestand aus Maria, Moni, Ingo und Patrick, Team 2 aus Wolfgang, Martin, Roland und Micha.

Es hatten sich insgesamt 16 Mannschaften aus Nah und Fern eingefunden, die bei (leider wechselhaftem) Wetter den Wettkampf um die Siegerpokale ausgetragen haben.
Team Södel 2 gewann seine Vorrundengruppe ungeschlagen mit drei Siegen und auch Team Södel 1 konnte mit 2 Siegen und einem Unentschieden seine Vorrundengruppe gewinnen. Beide Teams standen somit im Viertelfinale.

Beide Södeler Teams gewannen danach ihre Viertelfinalspiele jeweils 9:6 gegen Ludwigshafener Mannschaften und standen im Halbfinale. Im ersten Halbfinale gewann Team Södel 1 gegen den ASV Weisenheim am Sand 2 deutlich mit 9:4, während Team Södel 2 dem Klickerteam Brandy 1 nach harten Kampf und dem Versuch, den verlorenen Boden wieder wettzumachen, mit 6:9 unterlag.

Das Spiel um Platz 3 entschied dann Team Södel 1 mit 9:6 für sich. Bei Team Södel 1 war im Finale leider irgendwie die „Luft raus“ und man unterlag dem Klickerteam Brandy 1 sehr deutlich mit 1:9.
Trotzdem: Platz 2 (Team 1 im Bild) und 3 sind ein schöner Erfolg: Der wurde nach der Siegerehrung entsprechend gefeiert, bevor im Anschluss die Heimreise angetreten wurde.

Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank an die Kameraden vom MSC Ludwigshafen für den schönen Tag!


Kuller, kuller, roll, roll!

Klaus
Klaus Weinelt | 3/6/2024

Pfingstturnier des SKV 05 im Jahre 2024


Sonntag, der 19. Mai 2024

Pfingstturnier 2024, Spaß und gute Laune trotzen erfolgreich den Regenschauern

Zum traditionellen Pfingstturnier des 1. Södeler Klickervereins traten auch dieses Jahr Teams aus befreundeten Klickervereinen, vereinseigene Teams und Hobbyteams an. So kam es zu insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaften, 8 Profiteams und 6 Amateurteams.

Wie im vergangenen Jahr wurden die Profiteams und die Amateurteams jeweils in eigene Gruppen gelost, sodass mindestens ein Amateurteam das Halbfinale erreichen musste. Im Modus jeder gegen jeden wurden die Gruppensieger und Gruppenzweiten ausgespielt. Diese waren zur Teilnahme am Viertelfinale qualifiziert. Es wurde in den Gruppenspielen mit viel Spaß und Freude geklickert, daran konnten auch zeitweiliger Nieselregen und ein kräftiger Regenschauer zwischendurch nichts ändern. Das wieder sehr gelungene Verpflegungsprogramm mit Kaffee und Kuchen, Spießbraten, Brat- und Rindswürstchen, frischen Pommes und Brötchen sowie eine Hüpfburg für die jüngeren Besucher sorgten für den passenden Rahmen.

Nachdem die Viertelfinalspiele ausgetragen waren, waren 2 Hobby- und 2 Profimannschaften im Halbfinale. Hier setzten sich dann in den beiden Halbfinals jeweils die beiden Profiteams „Brandy 2“ vs. „Mein Lieblingsteam“ und „GegenGegenGegen,Gegen“ vs. „Der heilige Stein“ durch.

Sieger- und Wanderpokal gingen schließlich an das Team „Brandy 2“, das im Finale das Södeler Profiteam „GegenGegenGegen,Gegen“ knapp mit 9:7, Platz 3 hatte sich im Spiel davor das Team „Der heilige Stein“ mit einem Sieg gegen „Mein Lieblingsteam“ gesichert.

Herzlichen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, die mit Auf- und Abbau, Organisation, Küchen- und Thekendiensten und Abbau dieses gelungene Pfingstturnier erst möglich machten.


Kuller, kuller, roll, roll!

Klaus
Klaus Weinelt | 26/5/2024

Freundschaftsturnier 2vs2

Zweites Freundschaftsturnier des 1. Södeler Klickervereins am 02.09.2022

Zum Ausklang der Turniersaison 2022 hat der 1. Södeler Klickervereins zum 2. Mal am Samstag, dem 02.09.2022, das für jedermann offene Freundschaftsturnier mit 2er- Mannschaften durchgeführt.

In unserer Steinkaut-Arena traten bei bestem Klickerwetter zum Turnierbeginn 10 Teams an. Die Teams hatten sich wieder viele fantasievolle Namen ausgedacht. Fleißige Helfer hatten für ausreichend gute und gekühlte Getränke gesorgt und darüber hinaus gab es noch Kaffee und Kuchen.

Ab 14.20 Uhr spielten die 10 Teams in zwei Gruppen 2x jeder gegen jeden mit wechselndem Anwurf. Die jeweiligen Gruppensieger waren für das Halbfinale qualifiziert, die Gruppenzweiten für das Viertelfinale. Die jeweils Gruppendritten und-vierten spielten über Kreuz die Gegner der Gruppenzweiten im Viertelfinale aus.
Wie im Vorjahr Vorrundenspielen waren die Spiele in den Vorrunden schon hart umkämpft, Die Viertelfinalspiele fanden auf einem hohen Niveau statt, eines musste sogar durch ein Stechen entschieden werden.

In den Halbfinals trafen Team "2 Guys 1 Hole (Marco und Michael D) auf Team "Ligma" (Patrick und Ludwig) und Team "Adler 04" (Michael G und Martin) auf Team "T1" (Wolfgang und Maxi). Während Team "2 Guys 1 Hole" im regulären Spiel siegte, benötigte Team "Adler 04" ein Stechen, um, wie im Vorjahr, ins Finale einzuziehen.

Das Spiel um den 3. Platz gewann Team "T1" gegen Team "Ligma", das Finale gewann Team "2 Guys 1 Hole" überraschend deutlich mit 5:2 gegen Team "Adler 04".
Gegen 19:15 Uhr wurde dann von Sportwart Tim Tanner die Siegerehrung vorgenommen und die sehr schöne Veranstaltung mit einem gemeinsamen Pizzaessen abgeschlossen.


Kuller, kuller, roll roll!
Euer Klaus
Klaus Weinelt | 10/9/2023

Gastspiel beim Jedermann-Turnier des Klicker-Teams Brandy am 15.07.2023


Am Samstag, dem 15. Juli waren wir mit 3 Teams beim Turnier unserer Vereinsfreunde vom Klicker-Team Brandy in Waldsolms- Brandoberndorf. Unsere Teams waren: Södel 1 mit Gabi, Maria, Klaus und Wolfgang, Södel 2 trat mit Leonie, Ingo, Marco und Michael D an und Södel 3 waren Moni, Annika, Kurt, und Tim.

Die 10 teilnehmenden Teams wurden in 3 Gruppen gelost. Es wurden zwei 3er-Gruppen und eine 4er-Gruppe gebildet. Es qualifizierten sich jeweils die beiden erst platzierten Teams für die Halbfinals sowie die beiden vom Punktequotient besten Drittplatzierten.

Das veranstaltende Team hatte für die Stärkungen zwischendurch bestens gesorgt und auch die Stimmung vor dem Dorfgemeinschaftshaus, wo die Klicker-Plätze liegen, war toll.

Die Auslosung brachte Södel 1 und Södel 3 in die Gruppe B und Södel 2 in die Gruppe C. Beides waren 3er-Gruppen. Bei wechselndem, aber warmen Wetter begannen die Gruppenspiele. Gleich in der ersten Spielrunde dominierte Södel 3 das Team Södel 1 mit 9:1, später gewann auch Södel 2 das erste Spiel deutlich. In der Folge gewannen Södel 2 und Södel 3 ihre beiden letzten Gruppenspiele jeweils 9:3 und standen als Gruppensieger fest. Södel 1 schlug im zweiten Gruppenspiel die "Allstars" mit 9:6 und erreichte dadurch ebenfalls das Viertelfinale.
Team Södel 1 spielte gegen das Team "Quembach Herren" im Viertelfinale 8:8 unentschieden. Das Stechen wurde leider etwas unglücklich verloren. Im weiteren Turnierverlauf gewannen Södel 2 und Södel 3 klar ihre Halbfinals gegen die Teams "Durst genug" und "Quembach Herren" und standen sich im Finale gegenüber.

Platz 3 belegte das Team "Quembach Herren", das in einem knappen Spiel das Team "Durst genug" bezwang. Im Finale ließ Södel 3 gegen Södel 2 nichts anbrennen und setzte sich souverän mit 9:4 durch und damit konnte ein Södeler Team zum vierten Mal hintereinander das Turnier des Klicker-Teams Brandy gewinnen.

Vor, während und nach der Siegerehrung wurden die Erfolge von allen gebührend gefeiert und alle waren sich einig darin, dass das Turnier ein gelungener Klicker-Spaß war.


Kuller, kuller, roll roll !
Euer Klaus
Klaus Weinelt | 17/7/2023

Vereinsmeisterschaft des 1. Södeler Klickervereins am 08.07.2023


In unserer Steinkaut-Arena wurden am vergangenen Samstag die Vereinsmeister 2023 ermittelt.
Bei tropischen Temperaturen traten 15 Herren, 5 Damen und 4 Jugendliche um 14:00 Uhr an, um den immer wieder begehrten Titel "Vereinsmeister" zu erringen. Auch einige nur zuschauende Vereinsmitglieder fanden sich ein.

Das Turnier wurde zunächst im Schweizer System ausgetragen. Alle Seniorenspieler, Männer und Frauen, spielten je 10 mal 2 Spiele gegen jeweils verschiedene Spieler und für jedes gewonnene Spiel gab es einen Punkt. Der jeweilige Gegner wurde jeweils von einer ständig aktualisierten Rangliste ermittelt, so dass man immer gegen den Ranglisten-Nächsten spielte, gegen den man noch nicht gespielt hatte. Die am Ende acht Punktbesten spielten dann in einer K.O.-Runde die Vereinsmeister Damen und Herren aus. Vereinsmeister wurde der/die jeweils Bestplatzierte.

Die Jugendlichen spielen jeweils 4 Spiele jeder gegen jeden. Der/die am Ende Punktbeste trägt dann den Titel des Jugend-Vereinsmeisters 2023.

Wie immer konnten die Spieler und Zuschauer sich zwischendurch stärken: Es gab Kaffee und Kuchen, Kaltgetränke aller Art und Schnitzelbrötchen.

In den Spielen der Jugend setzte sich schließlich Anna Dietz gegen Milan, Amalia und Jakob durch und wurde die neue Jugendvereinsmeisterin 2023 des 1. Södeler Klickervereins.

In über 4 Stunden wurden die acht Viertelfinalplätze ausgespielt. Bei den Frauen und Männern war es teilweise recht eng. Um die letzten beiden Viertelfinalplätze mussten vier Spieler ein Stechen spielen. Nach den Viertelfinalspielen (ab hier alle Spiele im Modus "Best Of Five" ) hatte Monika Ringelhan als einzige Frau das Halbfinale erreicht und stand somit als neue Vereinsmeisterin 2023 fest. Im Halbfinale unterlag sie dann ganz knapp Martin Proske. Ebenso knapp unterlag im anderen Halbfinale Tim Tanner gegen Gerhard Berg.
In einem spannenden Finale über die volle Spielzahl gewann Martin Proske mit 3:2 gegen Gerhard Berg und wurde der neue Vereinsmeister 2023.

In Abwesenheit des 1. Vorsitzenden nahmen im Anschluss Alexander Dietz und Tim Tanner die Siegerehrungen vor und die Anwesenden feierten gebührend die neuen Vereinsmeister.


Kuller, kuller, roll roll!
Euer Klaus!
Klaus Weinelt | 17/7/2023

Spende des 1. SKV 05 an den Södeler Kindergarten Regenbogen

Spende an Kindergarten Regenbogen

Das erfolgreiche und gelungene Pfingstturnier des 1. Södeler Klickervereins ist nun Geschichte und 200 Euro des Erlöses werden traditionsgemäß an einem Kindergarten der Gemeinde Wölfersheim gespendet. In diesem Jahr
ging die Spende an den Kindergarten Regenbogen in Södel.

Am 03.07.2023 nachmittags trafen sich Vorstandsmitglieder des Vereins mit Frau Janina Walter, der Leiterin des Kindergartens, und Bürgermeister Eike See, um die diesjährige Spende im Kindergarten zu überreichen.
Bei Sonnenschein und warmen Wetter fand die Übergabe im Außenbereich des Kindergartens statt. Die Spende hilft sicher, einen kleinen Wunsch des Kindergartens zu erfüllen. Wir verwiesen noch auf unsere Indoor-Anlage in direkter Nachbarschaft des Kindergartens und haben zu einem Besuch eingeladen. Das Klickern macht den Kindern sicher viel Spaß.

Kuller, kuller, roll, roll,

Euer Klaus
Klaus Weinelt | 3/7/2023

Pfingstturnier des SKV05

Ein Pfingstsonntag voller Sonne, Spiel und Spaß

Das traditionelle Pfingstturnier des 1. Södeler Klickervereins zog auch dieses Jahr Teams aus anderen Klickervereinen und Hobbyteams an. So kam es zu insgesamt 18 teilnehmenden Mannschaften, 10 Profiteams und 8 Amateurteams.

Die Profiteams wurden in 2 Fünfergruppen und die Amateurteams in 2 Vierergruppen gelost. Im Modus jeder gegen jeden wurden die Gruppensieger und Gruppenzweiten ausgespielt. Diese waren zur Teilnahme am Viertelfinale qualifiziert. Es wurden mitunter spannende Gruppenspiele geboten, die Mannschaften wurden von anderen Spielern und Gästen angefeuert. Auch der Rahmen des Ganzen mit einem runden Verpflegungsprogramm und einer Hüpfburg für die jüngeren Besucher und das sonnige und warme Wetter trug zur guten Stimmung bei.

Nachdem die Viertelfinalspiele ausgetragen waren, hatten wir 2 Hobby- und 2 Profimannschaften im Halbfinale. Hier setzte sich im ersten Halbfinale erwartungsgemäß das Profiteam "Alles Egal" durch. Im zweiten Halbfinale bezwang das Team EC Bad Nauheim-Fans überraschend das Profiteam KSV Auedamm Kassel 1.
Am Ende der Finalspiele gewann das Profiteam "Alles Egal" mit den Södeler Klickerspielern Anna, Tim, Ingo und Kurt den Sieger- und den Wanderpokal. Zweiter wurden das reine Damen-Team vom EC Bad Nauheim-Fans mit Lara, Marcela, Loreen und Helena, Dritter wurde, wie im Vorjahr, das Team von KSV Auedamm Kassel mit Martha, Christian, Max und Stephan.

Einen herzlichen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, die mit Aufbau, Küchen-/Thekendiensten und Abbau das Ganze erst möglich machten.

Kuller, kuller, roll roll !
Klaus Weinelt | 5/6/2023

Jahreshauptversammlung und Anklickern im Jahr 2023


Liebe Klickerfreunde und Mitglieder,

wir laden Euch herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Samstag, dem 25.03.2023 um 19:00 Uhr im Gasthaus Rosenbach ein.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit
3. Totenehrung
4. Rückblick auf 2022, Termine 2023
5. Bericht des Kassenwartes
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Kassenwartes und des Vorstandes
8. Anträge
9. Beratung und Beschlussfassung
10. Verschiedenes

Anträge zur Aufnahme in die Tagesordnung können bis spätestens 22.03.2023 beim Vorstand schriftlich eingereicht werden.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme an unserer Hauptversammlung, da wir auch gerne Anregungen für unsere Vorstandsarbeit aus der Mitgliedschaft entgegennehmen.

Am Sonntag, dem 16.04.2023 findet dann ab 9.00 Uhr unser traditionelles Anklickern in der Steinkaut-Arena statt. Es ist der Auftakt zu unserer Outdoor-Saison, den wir mit freundschaftlichem Klickern und einem Frühstück begehen. Zwecks Planung bitten wir um Anmeldung bei Christina Maier oder Michael Groß bis zum 12.04.2023.

gez.
Der Vorstand
Klaus Weinelt | 6/3/2023

Schnupperklickern des Musikzugs der FF Blofeld in der Indoor-Arena

Am Freitag, dem 03. Februar 2023 erhielt die Indoor-Arena des 1. Södeler Klckervereins Besuch vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Blofeld, die unser schönes Hobby gerne einmal kennenlernen wollten.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Michael Groß und einer kurzen Einführung und einer kleinen Regelkunde zum Murmelwettkampf, wurde erst einmal "probegeklickert", damit sich Gefühl für die Murmeln und die Klickerbahnen entwickelt.

Anschließend teilten sich die Mitglieder des Musikzugs Blofeld in 2 Gruppen, die dann gegeneinander im Trainingsmodus mit viel Spaß einen freundschaftlichen Wettkampf austrugen. Unter Anleitung von Vorstandsmitgliedern des 1. Södeler Klickervereins, lernten die Blofelder Musikanten schnell Taktiken, Tricks und Tücken des Murmelspiels kennen. Nach kurzer Zeit stellten sich schon spieltechnische Erfolge ein und alle Beteiligten hatten viel Freude an diesem "Schnupperklickern".

Der Musikzug Blofeld wurde eingeladen, an unserem offenen Pfingstturnier 2023 teilzunehmen und gegen Ende gab es noch zur Erinnerung ein Gruppenfoto und den obligatorischen Schlachtruf " Kuller kuller, roll roll ! ". So endete ein für alle Anwesenden schöner und fröhlicher Nachmittag.

Kuller, kuller, roll roll !
Klaus Weinelt | 6/2/2023

Fackelwanderung am 29.12.2022

Am Donnerstag, dem 29.12.2022 hatte der Vorstand des 1.Södeler Klickervereins zum Abschluss des Klickerjahres 2022 zur Fackelwanderung mit Einkehr in unserer Steinkaut-Arena eingeladen.

Das recht warme Wetter mit teils heftigen Windböen lockte ca. 25 Vereinsmitglieder an. Nach dem Vorkosten des Glühweins und des heißen Multisaftes, setzte sich der Fackelzug in Bewegung: Die Weingartenstraße hoch, vorbei am Hochbehälter, den Viehtrieb runter in die Oppershofener Straße und über den Pfarrgarten zurück in die Steinkaute.

Danach erinnerte man sich in Gesprächen an die Höhepunkte der abgelaufenen Klickersaison und ließ den Abend am Holzkamin und an der Feuerschale bei Glühwein und heißen Multisaft ausklingen. Ein Geburtagstagskind hatte dazu für leckere Snacks gesorgt und wem die Getränke zu warm waren, konnte auch ein Pils dazu genießen.

Mit dieser gelungenen Veranstaltung wurde das Klickerjahr 2022 abgeschlossen und auch 2023 soll dieser schöne Jahresausklang wieder stattfinden.
Klaus Weinelt | 3/1/2023

Jahresrückblick 2022

Jahreszusammenfassung 2022 1. Södeler Klickerverein

Am 23.04.2022 begann das offizielle Klickerjahr 2022 mit der Hauptversammlung und Vorstandsneuwahlen. Ein Teil des alten Vorstands stellte sich nicht mehr zur Wahl, so dass es neue Gesichter im Vorstand gab. Michael Groß wurde neuer 1. Vorsitzender.

Am Morgen nach der Jahreshauptversammlung wurde mit familiärem Frühstück, Brunch und Frühschoppen auf unserer Indoor-Anlage die Klickersaison 2022 mit dem "Anklickern" zwanglos eröffnet.
Es wurde kein Wettkampf ausgetragen, der Spaß stand im Vordergrund.

Der weitere Trainingsbetrieb des Jahres fand im Folgenden auf der Außenanlage, der Steinkaut-Arena, statt. Die folgenden Auswärtsspiele bei den "Ostfriesischen Meisterschaften" im niedersächsischen Uttum und bei den German Open in Ludwigshafen eröffneten an den letzten beiden Maiwochenenden die Wettkampfsaison. In Ostfriesland traten 2 Teams des 1. Södeler Klickervereins an. Es wurde ein 5. Platz als bestes Ergebnis notiert, in Ludwigshafen , wo 3 Teams antraten, konnte der Titel aus 2019 verteidigt werden.

Die diesjährige Großveranstaltung des 1. Södeler Klickervereins war eine Woche darauf das traditionelle und für jedermann offene Pfingstturnier. Bei meist gutem Wetter und bester Verpflegung nahmen 6 Hobby- und 9 Vereinsteams teil. Das Turnier gewannen schließlich die Klickerfreunde aus Brandoberndorf (Team Brandy 1). Dank der vielen Helfer war die Veranstaltung nach 2 Jahren Covid19-Pause ein voller Erfolg.
Bis zu den nächsten Wettkämpfen wurde fleißig weiter in der Steinkaut-Arena trainiert.

Die Vereinsmeisterschaften am 09.07.2022, die im Modus jeder gegen jeden für Männer, Frauen und Jugendliche ausgetragen wurden brachten bei Männern und Frauen neue Vereinsmeister: Kurt Auinger siegte erstmals bei den Herren und Annika Jäger siegte erstmals bei den Frauen. Nur der Jugendmeister, Brian Strelitz, konnte seinen Vorjahrestitel letztmalig verteidigen. Nächstes Jahr tritt er bei den Männern an.

Eine Woche später, am 16.07.2022, nahmen wir mit 3 Teams an den Deutschen Murmelmeisterschaften in Kirchen bei Siegen teil. Leider war die Tagesform aller Teams des 1. Södeler Klickervereins nicht die Beste. Team 1 scheiterte in der Vorrunde, Team 2 im Achtelfinale und Team 3 im entscheidenden Spiel der "Lucky Loser" des Achtelfinales unglücklich im Stechen.
Erfolgreichster Teilnehmer des 1. Södeler Klickervereins war Brian Strelitz, der als Leihspieler bei unseren Klickerfreunden Saxonia Chemnitz die Deutsche Vizemeisterschaft errang. Neuer Deutsche Meister wurden das Team Brandy 2, das damit zum ersten Mal den Deutschen Meisterpokal nach Brandoberndorf brachte.

Am Samstag dem 30.07.2022 und am Sonntag dem 01.08.2022 kam es kurz hintereinander zu 2 Gastspielen.
In Brandoberndorf, beim amtierenden Deutschen Meister, traten 3 Teams an. 2 Södeler Teams erreichten das Finale, das das Team Södel 1 für sich entscheiden konnte.
Am Tag darauf wurde beim KSV Auedamm Kassel der Zissel-Cup ausgespielt. Hier waren wir erstmals vertreten und 2 Teams des 1. Södeler Klickervereins konnten das Halbfinale erreichen, wobei Team Södel 2 fast nur aus Turnierneulingen bestand: ein toller Erfolg. Schließlich holte sich das Team Södel 1 in einem spannenden Finale gegen die Gastgeber den Zissel-Cup.

In der Zwischenzeit begannen fleißige Handwerker damit, unsere Indoor-Anlage zu veredeln. Hinter der 3. Bahn wurde geräumt und mit Hilfe der Gemeinde Wölfersheim technische Infrastruktur verlegt. Es wurden neue Wände und eine neue Decke eingezogen und ein Fußboden verlegt. Die Gemeinde stattete die Indoor-Anlage außerdem komplett mit LED – Lampen aus.

Zum Saisonausklang hatte unser Sportwart Tim Tanner eine Idee: ein offenes Freundschaftsturnier mit Teams aus 2 Personen. Die Idee wurde angenommen und am 03.09.2022 startete um 14.00 Uhr das erste Freundschaftsturnier des 1. Södeler Klickervereins. Insgesamt 13 Zweier-Teams traten in 2 Gruppen an. Die jeweils 4 Gruppenersten spielten dann über Kreuz das Finale aus. Der Sieg ging schließlich an das Team "Mahatma Gönndir", das gegen das Team "Adler04" in einem spannenden Finale gewann. Es war ein gelungener und spaßiger Saisonabschluss.

Die fleißigen Handwerker wirkten inzwischen weiter: in den neugeschaffenen Raum kamen Schränke, ein großer selbstgezimmerter Tisch inklusive eine aus gleichem Material gezimmerte Sitzbank über Eck und 4 Barhocker. Ein Fernsehapparat und ein Dartboard mir Originalabmessungen. Alle Materialien stammten aus Wiederverwendungsmaterial der Gemeinde Wölfersheim, meist aus den Bürgerhäusern bei Renovierungen abgebaut.

Der Trainingsbetrieb wurde ab Oktober wieder in die Indoor-Arena verlegt und der Trainingsmodus variiert jetzt zwischen Einzel- und Mannschaftswettkampf.
Ende Oktober war dann auch die Vereins-Lounge, wie der neugestaltete Raum jetzt genannt wurde, fertig gestellt. Am 18.11.2022 erfolgte mit einem Helferfest die offizielle Einweihung durch Bürgermeister Eike See.

Am 21.11.2022 wurde dann die spielerische Bandbreite des 1. Södeler Klickervereins um eine Dartrunde erweitert. Es wurde klar herausgestellt, dass Klickern und das Dartspiel getrennt bleiben. Das Klickern ist und bleibt der Hauptsport, die Dartrunde trifft sich außerhalb des Klicker-Trainingszeiten in zeitlich größeren Abständen.

Das Jahr wird nun beschlossen mit der Teilnahme am Södeler Weihnachtsmarkt am 3.12.2022, der Weihnachtsfeier im Gasthaus Rosenbach am 10.12.2022 und der Fackelwanderung mit Einkehr an der Steinkaut-Arena am 29.12.2022.
Klaus Weinelt | 3/1/2023

Einweihung der Gesellschaftsecke


Über das Jahr 2022 hinweg hatten fleißige Mitglieder des 1. Södeler Klickervereins hinter der Indoor-Bahn (ehemalige Kegelbahn der Turnhalle Södel), wo einst die Kegel aufgestellt wurden, eine Gesellschaftsecke oder auch Vereins-Lounge gebaut.

Mit Hilfe der Gemeinde Wölfersheim, die dem Södeler Klicherverein Wiederverwendungs-Material aus Umbauten/Renovierungen von gemeindeeigenen Immobilien zur Verfügung stellte, entstanden Wandverkleidungen, ein Holzfußboden, eine Deckenverkleidung mit LED-Spots, es wurden ein Tisch und Sitzbänke gezimmert und Schränke für die Vereinsakten aufgestellt. Die Gemeinde Wölfersheim installierte die Versorgungsleitungen, für die gesetzliche Vorgaben gelten.

Aus Vereinsmitteln wurde noch ein Dartboard mit Originalabmessungen aufgestellt.

Nach Fertigstellung wurde jetzt am Freitag, dem 18.11.2022 ab 16.00 Uhr, die Lounge mit einer Helferfeier von Bürgermeister Eike See offiziell eingeweiht. Hierzu waren alle Helfer von Gemeinde und Verein, die an der Errichtung der Lounge beteiligt waren, eingeladen. Das Dartboard wurde getestet und die Helfer mit Burgern und Kaltgetränken bewirtet.

So hatten wir eine würdige Einweihung unserer Lounge, die künftig in der Indoor-Saison für die repräsentativen Auftritte des 1. Södeler Klickervereins bereitstehen wird.

Der Verein dankt allen Helfern und Unterstützern dieses Projektes.

Viele Grüße,
Klaus
Klaus Weinelt | 20/11/2022

Spendenübergabe an den Kindergarten Löwenzahn


Es ist für den 1. Södeler Klickerverein eine schöne Tradition, vom Erlös des Pfingstturniers einer Kita der Gemeinde Wölfersheim eine Spende über 200,00 Euro zu übergeben.
Nach 2 Jahren Covid19-Pause, konnte das Pfingstturnier dieses Jahr wieder stattfinden.

Am 16.11.2022 nachmittags trafen sich Vorstandsmitglieder des Vereins mit Frau Bender, der Leiterin der Kita Löwenzahn und Bürgermeister Eike See, um diese Spende in der Kita zu überreichen.

Im Rahmen einer Kita-Führung zeigte uns Frau Bender die Räumlichkeiten der Kita, darunter eine Teppichboden-Klickerbahn und erläuterte uns einige interne Projekte. Die Spende des Södeler Klickervereins wurde dafür freudig entgegengenommen. Im Anschluss erfolgte die offizielle Geldübergabe.

Zum Schluss erhielten wir von Frau Bender und Bürgermeister Eike See einen kurzen Ausblick auf die geplante Neugestaltung der Kita. Für das kommende Frühjahr wurde eine gemeinsame Veranstaltung auf unserem Klickerplatz vereinbart, wo wir unseren schönen Sport vorstellen können und die Kinder und deren Begleitpersonen sicher viel Spaß haben werden.
Klaus Weinelt | 20/11/2022
Zurück zum Seiteninhalt