Start - Södeler Klickerverein

Direkt zum Seiteninhalt
German Open 2024

Samstag, der 01. Juni 2024

Auswärtsspiel: German Open 2024 in Ludwigshafen

Am Samstag, dem 01.06.2024 traten wir mit 2 Mannschaften bei dem Traditionsturnier German Open bei unseren Klickerfreunden vom MSC Ludwigshafen-Friesenheim in deren Bambus-Ranch an. Team 1 bestand aus Maria, Moni, Ingo und Patrick, Team 2 aus Wolfgang, Martin, Roland und Micha.

Es hatten sich insgesamt 16 Mannschaften aus Nah und Fern eingefunden, die bei (leider wechselhaftem) Wetter den Wettkampf um die Siegerpokale ausgetragen haben.
Team Södel 2 gewann seine Vorrundengruppe ungeschlagen mit drei Siegen und auch Team Södel 1 konnte mit 2 Siegen und einem Unentschieden seine Vorrundengruppe gewinnen. Beide Teams standen somit im Viertelfinale.

Beide Södeler Teams gewannen danach ihre Viertelfinalspiele jeweils 9:6 gegen Ludwigshafener Mannschaften und standen im Halbfinale. Im ersten Halbfinale gewann Team Södel 1 gegen den ASV Weisenheim am Sand 2 deutlich mit 9:4, während Team Södel 2 dem Klickerteam Brandy 1 nach harten Kampf und dem Versuch, den verlorenen Boden wieder wettzumachen, mit 6:9 unterlag.

Das Spiel um Platz 3 entschied dann Team Södel 1 mit 9:6 für sich. Bei Team Södel 1 war im Finale leider irgendwie die „Luft raus“ und man unterlag dem Klickerteam Brandy 1 sehr deutlich mit 1:9.
Trotzdem: Platz 2 (Team 1 im Bild) und 3 sind ein schöner Erfolg: Der wurde nach der Siegerehrung entsprechend gefeiert, bevor im Anschluss die Heimreise angetreten wurde.

Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank an die Kameraden vom MSC Ludwigshafen für den schönen Tag!


Kuller, kuller, roll, roll!

Klaus
Herausgegeben von Klaus Weinelt - 3/6/2024
Pfingstturnier des SKV 05 im Jahre 2024

Sonntag, der 19. Mai 2024

Pfingstturnier 2024, Spaß und gute Laune trotzen erfolgreich den Regenschauern

Zum traditionellen Pfingstturnier des 1. Södeler Klickervereins traten auch dieses Jahr Teams aus befreundeten Klickervereinen, vereinseigene Teams und Hobbyteams an. So kam es zu insgesamt 14 teilnehmenden Mannschaften, 8 Profiteams und 6 Amateurteams.

Wie im vergangenen Jahr wurden die Profiteams und die Amateurteams jeweils in eigene Gruppen gelost, sodass mindestens ein Amateurteam das Halbfinale erreichen musste. Im Modus jeder gegen jeden wurden die Gruppensieger und Gruppenzweiten ausgespielt. Diese waren zur Teilnahme am Viertelfinale qualifiziert. Es wurde in den Gruppenspielen mit viel Spaß und Freude geklickert, daran konnten auch zeitweiliger Nieselregen und ein kräftiger Regenschauer zwischendurch nichts ändern. Das wieder sehr gelungene Verpflegungsprogramm mit Kaffee und Kuchen, Spießbraten, Brat- und Rindswürstchen, frischen Pommes und Brötchen sowie eine Hüpfburg für die jüngeren Besucher sorgten für den passenden Rahmen.

Nachdem die Viertelfinalspiele ausgetragen waren, waren 2 Hobby- und 2 Profimannschaften im Halbfinale. Hier setzten sich dann in den beiden Halbfinals jeweils die beiden Profiteams „Brandy 2“ vs. „Mein Lieblingsteam“ und „GegenGegenGegen,Gegen“ vs. „Der heilige Stein“ durch.

Sieger- und Wanderpokal gingen schließlich an das Team „Brandy 2“, das im Finale das Södeler Profiteam „GegenGegenGegen,Gegen“ knapp mit 9:7, Platz 3 hatte sich im Spiel davor das Team „Der heilige Stein“ mit einem Sieg gegen „Mein Lieblingsteam“ gesichert.

Herzlichen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, die mit Auf- und Abbau, Organisation, Küchen- und Thekendiensten und Abbau dieses gelungene Pfingstturnier erst möglich machten.


Kuller, kuller, roll, roll!

Klaus
Herausgegeben von Klaus Weinelt - 26/5/2024
Vereinsausflug nach Köln
Nachdem schon wieder ein Jahr vom letzten Vereinsausflug nach Miltenberg vergangen war, haben wir auch in der diesjährigen Jahres-Planung einen Vereinsausflug vorgesehen.

In diesem Jahr hatten die Kameraden Krissi und Martin die Planungen übernommen und das diesjährige Ziel festgesetzt: auf nach Köln!
Herausgegeben von Micha Groß - 15/5/2024
...nur noch wenige Tage bis zum Pfingstturnier
Das traditionelle Pfingstturnier für Jedermann! Schau rein & tretet zum Turnier an!
Herausgegeben von Micha Groß - 15/5/2024
Zurück zum Seiteninhalt